Heileurythmie - Fortbildungen

Sa 07.11.2020 09:00 - Fr 13.11.2020 19:30
Augenheileurythmie Kurs am Goetheanum

Es wird gearbeitet – auch mit Grundelementen der Toneurythmie - zu den Themen:

Myopie, Hperopie, Schielen, Legasthenie, Astigmatismus, Bildschirmarbeit

Der Kurs wendet sich an diplomierte Heileurythmisten, Ärzte und Medizinstudenten

Ärztliche Einführungen durch Dr. med. NN, Menschenkundliche Einführung durch Thorwald Thiersch
Heileurythmie: Margret Thiersch

Kurskosten: CHF 400.00 (Einzeltag CHF 60.00) und Kursmaterial CHF 25.00
Das detaillierte Kursprogramm folgt.   Ankündigung

Veranstalter: Margret Thiersch
Rüttiweg 36, 4143 Dornach, Tel: +41 61 702 08 59, thorwald.thiersch(at)goetheanum.ch
Fr 27.11.2020 18:15 - Sa 28.11.2020 16:00
Ton-Heileurythmie Fortbildung

Spannungsverhältnisse der Intervalle und andere tonheileurythmische Elemente aus der Praxis        Programm

Fortbildung für Heileurythmistinnen und Heileurythmisten sowie Ärztinnen und Ärzte

Dozenten: Christiane Rust, Heileurythmistin und Dr. med. Eva-Gabriele Streit, Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie
Kurskosten: CHF 180 pro Person, zahlbar vor Ort

Ort: Therapiehaus Klinik Arlesheim

Anmeldung: E-Mail: norman.kingeter(at)klinik-arlesheim.ch
oder per Post an: Norman Kingeter, Klinik Arlesheim, Abteilung Heileurythmie, Pfeffingerweg 1, 4144 Arlesheim

Veranstalter: Heileurythmie-Abteilung Klinik Arlesheim
Sa 13.02.2021 -
HEBV-Fortbildung in Bern

Super-/Intervisionsgruppe für HeileurythmiekollegInnen
Gemeinsam Fragen reflektieren zur Interaktion mit Klient*innen

 

Kursleitung und Heileurythmie: Raute Hilgard, Arlesheim - Heileurythmistin und anerkannte Supervisorin OdA KT
Ort: Nydeggstalden 34, 3011 Bern

Veranstalter: Heileurythmie Berufsverband Schweiz
Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, Tel: 061 701 72 94, info(at)heileurythmie.ch
Fr 19.02.2021 19:30 - So 21.02.2021 12:15
Heileurythmie Ausbildung Dornach

Atmen und Heilen – Verständnis und Therapie der Lungen-Erkrankungen

Einladung     Programm   Anmeldung

Dozenten: Gertrud Mau (Heileurythmistin, NL-Den Haag)
Annette Strumm (Heileurythmistin und Bühneneurythmistin, CH-Dornach)
Dr. med. Harald Merckens (Internist und Dozent für Assistenzärzte a.d. Filderklink)
Dr. med.Matthias Girke (Leiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum)

Der Unkostenbeitrag beträgt Sfr. 150.- (Ermässigung für Studenten/Rentner Sfr. 80.-).

Freitag, 19. Februar 2021
19:30 – 20:30 Einführender Vortrag in die Physiologie der Lunge (öffentlich)
Dr. med. Harald Merckens

Samstag, 20. Februar 2021
20:00 – ca. 21:30 Vortrag zum Tagungsthema (öffentlich)
"Atmen und Heilen – Verständnis und Therapie der Lungen-Erkrankungen"
Dr. med. Matthias Girke, Englischer Saal, Goetheanum

Die medizinischen Vorträge am Freitagabend und am Samstag können auch unabhängig von der Fortbildung besucht werden (pro Vortrag Sfr. 20.-).

Ort: Heilpädagogisches Seminar, Ruchtiweg 7, CH-4143 Dornach

Kontaktadresse: Beate v. Plato, Gundeldingerrain 43, 4059 Basel Tel. 0041 (0)76 803 19 37 Mail: beate.plato(at)gmx.ch
Info Deutschland: Elke Schäpe 0049(0) 7672 48 15 12

Veranstalter: Heileurythmie Ausbildung Dornach
Sa 20.03.2021 09:30 - 13:00
Vom Laut zum therapeutischen Wort

Ergebnisse von Forschungsarbeit auf Grundlage von Heileurythmie-Kurs, Krankengeschichten und anderen Angaben Rudolf Steiners - Programm

Thema: SMA LMI TMU - eine therapeutische Lautreihe bei Cerebralparese mit Dr. Wilburg Keller Roth

Kursleitung und Heileurythmie: Angelika Stieber-Pelikan
Ort: Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a, 4147 Aesch

Veranstalter: Heileurythmie Berufsverband Schweiz
Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, Tel: 061 701 72 94, info(at)heileurythmie.ch
Sa 10.04.2021 09:00 - Fr 16.04.2021 19:00
Augenheileurythmie Kurs am Goetheanum

Es wird gearbeitet – auch mit Grundelementen der Toneurythmie - zu den Themen:
Myopie, Hyperopie, Schielen, Legasthenie, Astigmatismus, Bildschirmarbeit    Vorankündigung

Der Kurs wendet sich an diplomierte Heileurythmisten, Ärzte und Medizinstudenten

Medizinische Vorträge: Frau Dr. Nino Tabukashvili, Menschenkundliche Einführung durch Thorwald Thiersch
Heileurythmie: Margret Thiersch
Kurskosten: CHF 400.00 (Einzeltag CHF 60.00) und Kursmaterial CHF 25.00.

Veranstalter: Margret Thiersch
Rüttiweg 36, 4143 Dornach, Tel: +41 61 702 08 59, thorwald.thiersch(at)goetheanum.ch
Fr 16.04.2021 17:00 - 21:00
HEBV-CH Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung um 17:00 Uhr anschliessend - Details folgen

Öffentlicher Abendvortrag um 20:00 Uhr
100 Jahre Heileurythmie - Dr. Matthias Girke
Ort: Goetheanum, Dornach

Veranstalter: Heileurythmie Berufsverband Schweiz
Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, Tel: 061 701 72 94, info(at)heileurythmie.ch
Sa 17.04.2021 09:00 - 18:00
HEBV-CH Jahrestagung

Jahrestagung - Details folgen

Bitte Datum vormerken

Veranstalter: Heileurythmie Berufsverband Schweiz
Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, Tel: 061 701 72 94, info(at)heileurythmie.ch
Sa 29.05.2021 - So 30.05.2021
HEBV-Fortbildung mit Uzo Kempe

Details folgen in Kürze

Veranstalter: Heileurythmie Berufsverband Schweiz
Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, Tel: 061 701 72 94, info(at)heileurythmie.ch
Sa 12.06.2021 -
HEBV-Fortbildung in Bern

Super-/Intervisionsgruppe für HeileurythmiekollegInnen
Gemeinsam Fragen reflektieren zur Interaktion mit Klient*innen

 

Kursleitung und Heileurythmie: Raute Hilgard, Arlesheim - Heileurythmistin und anerkannte Supervisorin OdA KT
Ort: Nydeggstalden 34, 3011 Bern

Veranstalter: Heileurythmie Berufsverband Schweiz
Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, Tel: 061 701 72 94, info(at)heileurythmie.ch
Sa 09.10.2021 09:00 - Sa 16.10.2021 19:00
Augenheileurythmie Kurs am Goetheanum

Es wird gearbeitet – auch mit Grundelementen der Toneurythmie - zu den Themen:
Periphere Netzhautdegeneration, Ablatio, Presbyopie, Katarakt, Glaukom, Augenentzündungen, Trockenheit der Augen, Retinopathia pigmentosa, Maculopathie, Diabetische Netzhauterkrankungen - Vorankündigung
Der Kurs wendet sich an diplomierte Heileurythmisten, Ärzte und Medizinstudenten

Ärztliche Einführungen durch Frau Dr. Nino Tabukashvili, Menschenkundliche Einführung durch Thorwald Thiersch
Heileurythmie: Margret Thiersch
Kurskosten: CHF 400.00 (Einzeltag CHF 60.00) und Kursmaterial CHF 25.00
Das detaillierte Kursprogramm folgt.

Veranstalter: Margret Thiersch
Rüttiweg 36, 4143 Dornach, Tel: +41 61 702 08 59, thorwald.thiersch(at)goetheanum.ch
Sa 13.11.2021 -
HEBV-Fortbildung in Bern

Super-/Intervisionsgruppe für HeileurythmiekollegInnen
Gemeinsam Fragen reflektieren zur Interaktion mit Klient*innen

 

Kursleitung und Heileurythmie: Raute Hilgard, Arlesheim - Heileurythmistin und anerkannte Supervisorin OdA KT
Ort: Nydeggstalden 34, 3011 Bern

Veranstalter: Heileurythmie Berufsverband Schweiz
Oberer Zielweg 60, 4143 Dornach, Tel: 061 701 72 94, info(at)heileurythmie.ch
 

Fortbildungsreglemente

Fortbildungsreglement des HEBV-CH

Fortbildungsreglement des EMR

Mindestanforderungen an Fortbildungs-Bescheinigungen

Bitte verlangen Sie für jede besuchte Fortbildung eine Bestätigung auf der die folgenden Punkte aufgeführt sind. Ohne diese Angaben wird die Fortbildung von den Registrierungsstellen und vom HEBV-CH nicht anerkannt.

  • Name und Vorname des Kursteilnehmers
  • Kursthema und genauer Kursinhalt (detaillierter Beschrieb des Kursinhalts)
  • Kursdauer in Lernstunden à 60 Minuten (Schweizer Standard)
  • Ausstellungsdatum des Fortbildungsbeleges
  • Datum der Veranstaltung
  • Kosten der Veranstaltung
  • verantwortlicher Organisator inkl. Kontaktadresse
  • Unterschrift vom verantwortlichen Organisator oder dem Referenten

Fortbildungsangebote aus anderen Bereichen

Eurythmie:
www.eurythmie-verband.ch
Rhythmische Massage:
www.rhythmische-massage.ch

Heileurythmie-Fortbildungen im nahen Ausland

Für Heileurythmie-Fortbildungen im nahen Ausland informieren Sie sich bitte unter den folgenden Links:

Deutschland:
www.berufsverband-heileurythmie.de
Österreich:
www.heileurythmie.at
Frankreich:
www.eurythmie-therapeutique.fr
Italien:
www.euritmiaterapeutica.it

Fortbildungsanbieter

Wir bitten die Kurs­veranstalter, für die Auf­nahme von Fort­bildungs­­ange­boten einen Flyer als Pdf und zusätzlich als Word-Doku­ment  einzu­senden. Danke!